Eine alte Kur ist die Natron Kur, die über einen Monat geht und leicht durchzuführen ist.

  • Als erstes wird nach dem Aufstehen der Mund mit warmen  Wasser ausgespült damit die Gifte, die sich während der Nacht auf der Zungenschleimhaut ansammeln ausgespült werden.
  • Vor dem Frühstück 1 Glas warmes – heißes Wasser wie man es trinken kann mit 1 Msp. Natron oder Jentschura Basen Salz (das bevorzugen wir) vermengen und trinken
  • 10 Minuten später ein Glas Wasser oder Wasser mit etwas Zitronensaft trinken (geht auch mit etwas Apfelessig)
  • um 16 Uhr wieder 1 Msp Basensalz auf ein Glas warmes oder heißes Wasser auflösen und trinken
  • 10 Minuten später wieder Wasser oder Wasser mit etwas Zitronensaft  (geht auch Apfelessig)
  • beim Duschen regelmäßig den Körper mit einer Bürste abreiben
  • einmal pro Woche ein Basenbad oder das Basengel (im shop) zweimal in der Woche anwenden
  • einmal pro Woche ein Fußbad mit Basensalz machen

Bereits nach einer Woche werden Sie eine Besserung im Körper spüren, die Übersäuerung lässt nach und der Stoffwechsel wird wieder freigepustet.