Salbei – wer einen Salbei im Garten hat jeden Tag ein Blatt kauen, ausspucken schützt vor Halsentzündung.

Lindenblüten heizen ein, sie sind gut bei Fieber. Die Lindenblüte ist die Erkältungspflanze für das Frühjahr und den Sommer.

Thymian ist die Erkältungspflanze für den Winter weil sie stärkere ätherische Öle hat.

Holunderblüten, Spitzwegerich sind gut um die Verschleimung zu lösen.

Schlüsselblumenblüten lösen alte Verschleimungen di in den Bronchien sitzen.

Hagebuttentee allein getrunken säuert nicht evtl. mit heißer Milch als Tee hat viel Vitamin C.

Bei Schnupfen eine Küchenzwiebel schneiden und in ein Zew wickeln und in die Socken legen wenn man sich ausruht oder zu Bett geht

Meerrettich  roh oder auch als Soße zum essen reinigt die Nasenschleimhaut.

Inhalationen beugen vor, wenn um Sie herum alles schnieft und niest inhalieren Sie mit Thymian, Emser Salz oder Eukalyptus. Das stärkt die Schleimhäute. 

Kommen Sie gut durch den Winter : Ihre Kräuterfee