Chili ist ein sehr gesundes Gewürz und sollte ganz langsam in unseren Speisezettel aufgenommen werden, damit wir uns rechtzeitig daran gewöhnen. Hier beschreibe ich die Wirkstoffe der Pflanze:

  • stark wirksames Kreislaufmittel, die Organe werden gut durchblutet und der Herzmuskel und die Gefäßwände  elastischer.
  • ein hoher Blutdruck kann sich innerhalb eines Jahres verbessern
  • es werden mehr rote Blutkörperchen gebildet, da mehr Sauerstoff ins Blut transportiert wird
  • die Blutplättchen verkleben sich nicht mehr so leicht und die Fließeigenschaft verbessert sich
  • Gelenkschmerzen lassen nach, gut ist auch zusätzlich mit Kurkuma (es ist entzündungshemmend) zu würzen die Schmerzreizleitung zum Gehirn wird unterbrochen
  • Schärfe verbernnt Kalorien
  • Chili hat viel Vitamin C
  • der Darm wird desinfiziert  (gut im Urlaub)