Wie jedes Jahr wenn ich ganz viel Bärlauch trockne stelle ich ein Risotto zusammen, das in 15 Minuten frisch gekocht ist und mit einem frischen Salat ein feines Essen wird.

Die Zutaten sind Basmati Reis (der braucht nicht so lange wie Risotto Reis), getrockneter Bärlauch, getrocknete feine Zwiebeln, Paprika, Pfeffer und etwas Meersalz

Ich bereite es so zu:  etwas Olivenöl in die Pfanne geben und den Reis etwas anbraten, dann lösche ich mit Wasser ab und gebe immer wieder Wasser zu, zweimal so viel wie die Reismenge.

Ganz fein schmeckt es mit etwas Silvaner Wein dazu und wenn es frischen Spargel gibt, dann essen wir den auch dazu. Wichtig ist dabei bleiben und immer wieder rühren, zum Schluß ein Stück Butter drauf und servieren. 

im shop unter Kräuterdips