Kräuterheilkunde

Cistus Tee – Zecken – Haut und Zähne für Mensch und Tier.

Cistus – die Zistrose ist eine Rosenblüte die zerknittert aussieht und aus Griechenland stammt. Sie liebt steinigen Boden und Sonne. Ihre Inhaltsstoffe sind viel Vitamin C und Antioxidantien. Zistrose schwemmt Schwermetalle aus dem Körper, also gut für alle die noch oder einmal Amalganfüllungen hatten und den  täglichen Umweltgifte entgegen zu wirken. Auch Raucher oder ehemalige […]

Von |Mai 24th, 2018|Blog, Kräuterheilkunde|0 Kommentare

Knospen Heilkraft Tag 5: der Holunder

 auch seine Kraft die die Blutreinigung vor allem in der Erkältungszeit wirken die Blüten oder der Saft sehr gut, sie lösen den Schleim und stabilisieren das Immunsystem. Auch in den Knospen ist diese Kraft, also esst auf euren Gängen durch Garten oder Flur ein paar der Knospen. So sehen sie aus:

Von |März 1st, 2018|Blog, Kräuterheilkunde|0 Kommentare

Knospen Heilkraft Tag 4 der Apfel

die Apfelknospen, richtig kräftig sind sie am Baum und warten wie wir auf Sonne und wärmeres Wetter. Hoffen wir dass dieses Jahr die Blüten nicht wieder Frost bekommen. Die Apfelknospen reinigen das Blut und enthalten viele frische Vitamine, auch für den Darm sind sie gut. Eine pro Tag genügt zu knabbern. Und so sehen sie […]

Von |Februar 28th, 2018|Blog, Kräuterheilkunde|0 Kommentare

Knospen Heilkraft Tag 2 :Knospen Heilkunde Tag 2: die Birke

 sie hat ganz feine Knospen und meist hängen die alten Blütenstände noch daneben, daran kann man sie ohne Blätter gut erkennen. Die Birke wirkt entwässernd und reinigt die Haut. Man nennt die Birke auch den „Nierenbaum“. Auch die jungen Blätter die wahrscheinlich so im März April kommen kann ich zum essen empfehlen, sie schmecken ganz […]

Von |Februar 26th, 2018|Kräuterheilkunde|0 Kommentare

Knospen Heilkraft Tag 1

KnospenHeilkraft Tag 1: Wenn ihr auf euren Spaziergängen oder Gassi täglich an Bäumen und Sträuchern entlang geht, dann sehr euch diese mal genauer an. Überall sind schon die ersten Knospen zu sehen und bevor diese zu Blättern werden können wir sie gut zur Frühjahrs Kur nutzen. Nur ein zwei Knospen täglich reichen aus um deinen […]

Von |Februar 22nd, 2018|Kräuterheilkunde|0 Kommentare

Vorbeugung mit Kräutern

Jetzt naht wieder die nächste Erkältungswelle und ich möchte euch einige vorbeugende Tees und Schüssler Salze empfehlen.
Für alle die ständig erkältet sind und vielleicht auch immer mit Zahnfleischproblemen   zu tun haben empfehle ich Cistus Tee zu trinken.
Man kann es als Kur anwenden, ein Päckle reicht für 4 Wochen wenn man täglich 2 Tassen trinkt. […]

Von |September 21st, 2017|Blog, Kräuterheilkunde|0 Kommentare

Naturheilkunde Magen & Darm

  Magen und Darm
Zum Verdauungstrakt des Menschen gehören alle Organe, die Nahrung aufnehmen, zerkleinern, weiterbefördern, die Nahrung in ihre Bestandteile zerlegen und aufnehmen. Der Magen ist ein  Organ mit vielfältigen Aufgaben.
Magensäure und eiweißzersetzende Enzyme beginnen mit der Verdauung von Proteinen, Magensaft tötet fast alle Bakterien ab und alle festen Nahrungsbestandteile werden solange im Magen behalten, […]

Von |Dezember 3rd, 2016|Blog, Kräuterheilkunde|0 Kommentare

Reinigungskuren für gesunde Blutgefäße

 
„Der Mensch ist so alt wie seine Blutgefäße“
Alle Blutgefäße bilden mit dem Herzen die Grundlage für den Blutkreislauf. Ihre Aufgabe ist die Nährstoff – und Sauerstoff Versorgung. Der Transport des Blutes geschieht durch sie zu den herzfernen Gefäßen und von dort zum Herzen.
Die Blutgefäße verlaufen über den ganzen Körper und transportieren die Nährstoffe. Damit werden […]

Von |November 22nd, 2016|Blog, Kräuterheilkunde|1 Kommentar

Durchfall und Erbrechen

Schnell ereilt es groß und klein und ist vor allem am Wochenende und im Urlaub schlimm, wenn dann niemand erreichbar ist oder
die Urlaubstage vermiest sind. Ich schlage außer den schulmedizinischen und homöopathischen Medikamenten, die in keiner Haus- und Reiseapotheke
 fehlen sollten noch folgende Kräuter vor.
Zum einen  bei starkem Erbrechen und  Durchfall, der möglicherweise von etwas verdorbenen […]

Blütenknopsen eine Pflanzenmedizin Teil 1

Soll man die Knospen von Pflanzen und Bäumen wirklich essen und wenn ja wie wirken sie? 
Knospen, junge Triebe, Schößlinge und auch Wurzelspitzen kann man essen. Eine andere Art der Blütentherapie für den Eigenbedarf ist das Essen der frischen Knospen bevor sie blühen. Diese Art der  Naturheilkunde gab es bereits in den letzten Jahrhunderten lange bevor […]

Von |Juni 15th, 2016|Blog, Kräuterheilkunde|0 Kommentare